SAUER Santoku Messer

169,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Versandkosten

2-3 Werktage nach E-Mail-Versand der Auftragsbestätigung

  • 80400492
  • DE
  • 82119200
Die neue Premium-Küchenmesser-Serie von GÜDE und J. P. Sauer & Sohn mit... mehr
Produktinformationen "SAUER Santoku Messer"

Die neue Premium-Küchenmesser-Serie von GÜDE und J. P. Sauer & Sohn mit Griffschalen aus Schaftholz der Luxus-Schäfte von SAUER INDIVIDUAL. 

Die Solinger Messermanufaktur GÜDE und J. P. Sauer & Sohn haben sich zusammen getan, um edelste Küchenmesser zu fertigen. Die Griffschalen der Messer sind aus wertvollem türkischen Nussbaum, der auch für die Luxus-Schäfte bei SAUER INDIVIDUAL verwendet wird. So ist eine Messerserie enstanden, bei der jedes einzelne Messer ein Unikat allererster Güte ist.

Die handgeschmiedete Klinge ist aus rostfreiem Chrom-Vanadium-Molybdän-Stahl gefertigt. Das aus einem Stück im Gesenk, von der Messerspitze bis zum Griffende, geschmiedete Vollintegral-Messer wird eisgehärtet, handabgezogen und handgeschärft. Der Messerstahl hat eine Härte von 56 HRC und liegt im optimalen Härtebereich von Küchenmessern. Denn hier kommt es auf rasierklingenartige Schärfe und eine Schneide an, die man mit dem Wetzstahl schnell wieder nachschärfen kann. In über 40 manuellen Arbeitsgängen werden die Messer gefertigt. 

Das Santoku-Messer ist der Klassiker unter den japanischen Klingenformen, das in keinem Messerblock mehr fehlen darf. Es zeichnet sich durch eine einmalige Balance und sein fernöstliches Design aus. Der japanische Begriff „Santoku“ bedeutet "Drei Tugenden" und deutet auf die hervorragende Eigenschaft dieser Klingenform zum Schneiden von Fleisch, Fisch und Gemüse hin. Durch die handgeschliffenen Kullen enstehen beim Schneiden Luftpolster zwischen Klinge und Schnittgut. Dadurch werden die Schneidreste, die an der Klinge kleben bleiben, auf ein Minimum reduziert. Das ist Schneiden mit perfektem Know-how.

Pflegehinweis: Bedenken Sie, dass hochwertiges Nussbaumholz nicht in die Spülmaschine gehört. Der Wasserdruck, die Spülsalze und die hohen Temperaturen können die Griffschale nachhaltig beschädigen. Alle edlen Messer sollten so gereinigt werden, wie sie hergestellt wurden: Von Hand. In den meisten Fällen reicht es völlig aus, mit einem feuchten Tuch über die Klinge zu wischen. Sie sollten lediglich darauf achten, dass die Messer nicht über längere Zeit ungereinigt liegen bleiben. Es gibt Essensreste (z.B. Zitronen), deren Säuren auch hochwertigen Stahl angreifen können. Vermeiden Sie bitte die Messer mit ätzenden oder scheuernden Hilfsmitteln zu bearbeiten.

  • Klingenlänge 18 cm
  • Gesamtlänge 31 cm
  • beidseitiger Kullenschliff
  • Feinpoliert
  • Griff aus edelstem Nussbaum
  • Nicht für Reinigung in Spülmaschinen geeignet
  • Made in Solingen (Germany)
Weiterführende Links zu "SAUER Santoku Messer"